Download als PDF

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die 1A Hotel Pension Anklam

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der 1A Hotel Pension Anklam. Die AGB gelten von Ihnen mit Ihrer Buchung als anerkannt.

  2. Auf Beherbergungsverträge ist neben dem §§ 70 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) das allgemeine Schuldrecht des BGB anzuwenden.

  3. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald Sie Zimmer oder sonstige Leistungen per Mail, Fax, Brief gebucht haben. Ist der Besteller nicht identisch mit dem Gast, so haften beide für alle vertraglichen Verpflichtungen als Gesamtschuldner.

  4. Eine Reservierung ist nicht bindend, sie kann von beiden Seiten jederzeit gelöst werden. Erst die Buchung ist verbindlich.

  5. Die Buchungsdaten zwischen Gast und der 1A Hotel Pension sind bindend.

  6. Sofern nicht anders vereinbart, stehen gebuchte Zimmer dem Gast am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung und müssen am Abreisetag bis 11.00 Uhr geräumt sein.

  7. Bei einer vorgesehenen Abreise nach 11.00 Uhr ist die 1A Hotel Pension Anklam bis spätestens 21.00 Uhr am Vorabend zu verständigen. Ansonsten gilt das Zimmer ab 11.00 Uhr für eine weitere Nacht als gebucht.

  8. Die 1A Hotel Pension Anklam hält die Zimmer am Anreisetag bis 18.00 Uhr frei. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte sich der Gast persönlich, telefonisch oder anderweitig gemeldet haben. Die 1A Hotel Pension Anklam ist berechtigt, die Zimmer ab 18.00 Uhr zu vergeben, um Leerstand zu vermeiden.

  9. Der Gast verpflichtet sich, am Anreisetag eine Anmeldung vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen. Dies ist für eine korrekte Rechnungsstellung unabdingbar.

  10. Nimmt ein Kunde vertragliche Leistungen, die er im voraus gebucht hat, nicht ab, so bleibt er zur Zahlung des vereinbarten Preises in Höhe der gesetzlich festgelegten Stornogebühren verpflichtet.

  11. Die voraussichtlichen Übernachtungen sind am Anreisetag in bar zu bezahlen. Kartenzahlungen sind leider nicht möglich.

  12. Der Gast haftet gegenüber der 1A Hotel Pension für die von ihm verursachten Schäden.

  13. Benutzt ein Gast die ihm überlassenen Räume zu einem anderen, als dem vereinbarten Zweck, so steht der 1A Hotel Pension Anklam ein außerordentliches Kündigungsrecht zu.

  14. Die 1A Hotel Pension Anklam haftet gegenüber dem Gast bzw. dem Vertragspartner nicht, wenn die Leistungserbringung infolge höherer Gewalt bzw. durch häusliche Schäden, wie Heizungsausfall, Wasserrohrbruch usw. unmöglich wird.

  15. Die 1A Hotel Pension haftet nicht für Schäden an Fahrzeugen, die auf dem Gelände der 1A Hotel Pension abgestellt werden. Auf dem Gelände gilt die StVO.

  16. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken. Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib- oder Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten, Bestätigungen oder Prospekten der 1A Hotel Pension Anklam, bleibt vorbehalten. Abweichungen und Nebenabreden müssen schriftlich festgehalten werden. Im übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

  17. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Anklam



Startseite | Zimmer/Preise | Anfahrt | Kontakt | Gästebuch | AGB | Disclaimer | Impressum |


1A Hotel Pension Anklam 2006